Mehr als nur ein Camper

Vielfältige Möglichkeiten für privat und geschäftlich

 

Der Scout als klassischer Urlaubscamper

Mit dem Scout ist man gut gerüstet für jede längere Urlaubsfahrt. Genügend Stauraum für alle Dinge des täglichen Bedarfs, geschützt vor den Unwillen des Wetters hinter 15 mm starken, hochfesten Verbundplatten. Geschützt vor den Blicken der Nachbarn, aber auch vor Regen sich bei voller Stehhöhe anziehen zu können ist Lebensqualität.

Wenn man aber gerne Schlafsack, Kocher und „Stoffvilla“ auf den Gepäckhalter klemmt, Regen und Insekten kein Problem sind, es toll klingt, wenn die Tropfen auf die Zeltwand prasseln und es doch natürlich ist, wenn Ameisen ins offene Zelt spazieren. Dann ist man der geborene Zelturlauber und der Scout nicht der richtige Weg!

Der Scout für Tages- oder Wochenendausflüge

Das Wetter ist gut, ein interessantes Ziel im Visier? Der Scout ist mit wenigen Handgriffen innerhalb von nur 3 Minuten auf- und wieder abgebaut. Das ist die wichtigste Voraussetzung für einen kurzen Ausflug nach Feierabend oder am Wochenende. Dann ran mit dem Scout ans e-bike. Die Thermoskanne mit Kaffee und Kuchen, die Klappstühle und der Tisch in den Scout und ab durch die Mitte. Ein wunderschöner, unvergesslicher Abend oder Sonntag in der freien Natur ist der Lohn.

Ein Scout für Angler

Der Feierabend naht, das Wetter lädt zur Angeltour ein? Nicht jeder Tag verspricht die gleichen Chancen und jeder einzelne dieser schlauen Raubfische hat seine spezifischen Anforderungen an Witterung und Köder. Der Scout ist ja innerhalb von nur 3 Minuten aufgebaut. Dann ran mit dem Scout ans e-bike. Angelausrüstung, Klappstuhl der Tisch und die Verpflegung in den Scout und ab zum Ufer. Das Ergebnis, eine unvergessliche Angeltour, ein wunderschöner Abend oder ein unvergesslicher Sonntag in der freien Natur.

Der Scout als Strandkorb

Es wird heiß draußen, die Sonne strahlt und der Badestrand lockt? Die Kinder haben schon ihren Schwimmring in der Hand und drängeln? Für den Scout Fahrer alles kein Problem. Das e-bike vorgespannt, Badesachen, Liegestühle, Tisch, Verpflegung und vor allem Getränke in den Scout die Kinder und die Partnerin aufs Rad und ab zum Badesee. Am Strand angekommen, innerhalb von 3 Minuten aufgebaut, die Kinder sausen ins Wasser und die Partnerin freut sich über die Umkleidekabine mit Stehhöhe, in der sie sich in aller Ruhe und ungestört umziehen kann. Am Abend ist das „Badelager“ in wenigen Minuten im Scout verstaut, der Scout zusammengebaut und der Heimweg angetreten. Bequemer und stressfreier geht’s nicht.

Der Scout und der Flohmarkt?

Ihre Kinder wollen ihre „Schätze“ auf dem Flohmarkt „um die Ecke“ an den „Mann“ oder die „Frau“ bringen? Ihnen stehen schon die Haare zu Berge, angesichts der anstehenden Transportprobleme und der Organisation des Verkaufsstandes?
Nicht doch, Sie haben doch den Scout. Die „Ware, der Tapeziertisch und zwei Klappstühle in den Scout und ab zum Flohmarkt. Rückwärts an den geplanten Stand. Scout aufgeklappt, die beiden seitlichen Vorzeltseiten aufgestellt, den Tapeziertisch aufgestellt, die „heiße Ware“ auf den Tapeziertisch gelegt, die beiden Klappstühle unter die Vorzeltplanen gestellt und die Kinder können vor Sonne und Regen geschützt ihre ersten Verkaufserfahrungen sammeln. Einfacher geht’s doch wirklich nicht.

Sie brauchen ein kleines Beratungsbüro auf dem kommenden Straßenfest?

Das Nachbarschaftskomitee hat Ihnen die ehrenvolle Aufgabe zuerteilt, auf dem nächsten Straßenfest die Bewohner der ganzen Straße zu begrüßen und zu beraten?
Wo und wie? Tisch, Sonnenschirm, Stuhl und Tischaufsteller?
Alternativ den Scout mit aufgestellten Vorzeltflügeln, zwei Klappstühlen, Tisch, Getränke und Werbematerial im Scout. Da können die Besucher, aber es kann selbst der Regen kommen.

Sie brauchen ein kleines Baustellenbüro für Ihre Vermesser?

Die Mitarbeiter Ihres Büros sind umweltbewusst und kommen nur noch mit dem Fahrrad zur Arbeit. Ein Team soll nun raus zur nahe gelegenen Baustelle. Mit dem Fahrrad? Wie der Transport? Mit dem Bully?
Nein mit dem Scout. Messgeräte, Klappstuhl und Tisch in den Scout und ab zur Baustelle. In 3 Minuten ist der Scout aufgebaut und die Seitenwände vom Vorzelt eingehängt. Fertig aufgestellt ist das kleine witterungsunabhängige, voll funktionsfähige Baustellenbüro und die Arbeit kann beginnen.

Der Scout als Beobachtungsstand für den Umweltschutz oder den Jäger

Stunden- wenn nicht sogar tagelange Beobachtungen in der freien Natur bei den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ungeschützt in der freien Natur ist für den zuständigen Mitarbeiter eine nicht zu unterschätzende Belastung.
Fernglas, Verpflegung, Klappstuhl und Tisch in den Scout und ab in die Natur. In 3 Minuten ist der Scout einschließlich Vorzelt aufgebaut. Fertig ist das kleine witterungsunabhängige, voll funktionsfähige Beobachtungsstation und die Beobachtung kann beginnen.

Der Scout als Versorgungsstation auf Sportveranstaltungen

Der nächste Langlauf der Sportmannschaft steht an. Es ist heiß draußen und eine kleine Versorgungsstation mit Getränken auf der Strecke wäre ein Traum.
Den Traum erfüllt der Scout. In wenigen Minuten auf der Strecke aufgebaut und mit Getränken versehen und schon ist die Erfrischung für die Läufer sichergestellt.

Der Scout – Ihre private Surf-Station am Strand

Sie haben Zeit, blauer Himmel und Sonnenschein, Wind und Wellen sind optimal? Der Strand und Ihr Surfbrett locken? Für den Scout mit Dachreling kein Problem. Das e-bike vorgespannt, Ausrüstung und Verpflegung in den Scout das Surfbrett auf die Dachreling geschnallt und ab zum Strand. Genießen Sie Wind und Wellen, der Scout bietet Schutz, Umkleideraum mit Stehhöhe und den Schlafplatz für die Nacht. Mit wenigen Handgriffen ist alles wieder zusammengepackt und der Heimweg angetreten.

Los geht's!
Jetzt im Shop Ihren individuellen Scout zusammenstellen
Zum Shop